Stationäre Koloskopie-Vorbereitung und Endoskopie

Für Patienten, die im Rahmen ambulanter Abführmaßnahmen beispielsweise Probleme mit dem Kreislauf hatten oder wegen Übelkeit das Abführmittel nicht bei sich behalten konnten, kann eine stationäre Vorbereitung (belegärztlich in der Maria-Theresia-Klinik) unter begleitender Infusionstherapie angeboten werden. Auch für gebrechliche Patienten oder Patienten mit vielen Vorerkrankungen ist eine stationäre Koloskopievorbereitung mit anschließender Überwachung zu empfehlen. Sprechen Sie hierfür am besten vorab mit ihrem Hausarzt oder mit uns.

© 2021 Dr. med. Reinhard Burlefinger und Priv.-Doz. Dr. med. Florian Beigel|MVZ Innere Medizin und Gastroenterologie
Bavariaring 45|80336 München|Telefon 089 / 982 77 50|Telefax 089 / 982775-13|Impressum|Datenschutz